Technische Möglichkeiten Edelstahl

Unsere technischen Möglichkeiten als Werksvertretung  der Norder Band AG für die Vertriebsgebiete Baden-Württemberg, Bayern und Österreich.

Unsere technischen Möglichkeiten...

Spaltband (einlagig gewickelt)

Breite:
4,0 – 1.700 mm
Stärke:
0,3 – 10,0 mm
RID:
305/406/508/610 mm
RAD:
nach Vereinbarung
Ringgewicht:
bis 18kg/mm Bandbreite
Toleranz:
DIN EN ISO 9445-2:2010

Präzisionsband (einlagig gewickelt)

Breite:
4,0 – 1.250 mm
Stärke:
0,1 – 2,0 mm
RID:
305/406/508 mm
RAD:
nach Vereinbarung
Ringgewicht:
bis 18kg/mm Bandbreite
Toleranz:
DIN EN ISO 9445-1:2010

Standardbleche und Fixmaßbleche / Tafeln

Breite:
180 – 1.500 mm (jede Abmessung gemäß Absprache)
Länge:
200 – 6.000 mm
Stärke:
0,20 – 6,0 mm
Toleranz:
DIN EN ISO 9445-2:2010

Spulen / Packenwicklung (als Spule travers gewickelt)

Spulbreite:
Wahlweise 100/200/300/400 oder nach Vereinbarung
Breite:
4,0 – 60 mm
Stärke:
0,05 – 3,0 mm
RID:
127/305/406/508 mm
RAD:
max. 1200
Ringgewicht:
max. 2,0 t
Toleranz:
DIN EN ISO 9445-2:2010

Stäbe (aus Bandstahl, gerichtet, Kanten angewalzt)

Breite:
8,0 – 230 mm
Stärke:
0,5 – 10 mm
Länge:
500 – 6000 mm
Toleranz:
DIN EN ISO 9445-2:2010
Markierung:
auf Wunsch

Oberflächenbehandlung

Ausführung:
Korn 40 – 600
Oberfläche:
1G / 2G (geschliffen)
1J / 2J (gebürstet)
Schutz:
Papierzwischenlage, Tiefzieh-,Schutz- oder Laserfolie

Walzen

Breite:
8,0 – 300 mm
Stärke:
0,5 – 6,0 mm
Festigkeit:
nach Vereinbarung
RID:
406/508 mm
RAD:
max. 1.700 mm
Ringgewicht:
max. 3.000 kg

Kantenbearbeitung

Breite:
4,0 – 350 mm
Stärke:
0,1 – 6,0 mm
Kanten:
gkgeschnittene Kanten
gakgratarm geschnittene Kanten
wakwalzarrondierte Kante / plangewalzt
bkscharfkantig gewalzt (ähnlich DIN 174 „Stulpenband“)
sakstrehlarrondierte Kante (rund)

Die technischen Möglichkeiten
... ausgereifte Technik für jeden
Verwendungszweck

Vergleichstafel für nichtrostende Stähle nach EN 10 088-2

Werkstoff Nr.
Kurzbezeichnung
ASTM-Type
England BS
Frankreich AFNOR
Schweden SIS
JIS
1.4016*
X 6 Cr 17
430
430 S 17
Z 8 C 17
2320
SUS 430
1.4021
X 20 Cr 13
(420)
420 S 37
Z 20 C 3
2303
SUS 420 J 1
1.4031
X 39 Cr 13
(420)
430 S 45
Z 33 C 132
2303
SUS 420 J 2
1.4034
X 46 Cr 13
(420)
Z 44 C 14
1.4113*
X 6 CrMo 17-1
434
434 S 17
Z 8 CD 17-01
SUS 343
1.4301*
X 5 CrNi 18-10
304
304 S 31
Z 7 CN 18-9
2332/33
SUS 304
1.4303*
X 4 CrNi 18-12
(305)
305 S 19
Z 8 CN 18-12
SUS 305
1.4306*
X 2 CrNi 19-11
304L
304 S 11
Z 3 CN 18-10
2352
SUS 304 L
1.4307*
X 2 CrNi 18-9
304L
1.4310*
X 10 CrNi 18-8
(301)
301 S 21
Z 11 CN 17-08
2331
SUS 301
1.4311
X 2 CrNiN 18-10
304LN
304 S 61
Z 3 CN 18-10 AZ
2371
SUS 304 L
1.4401*
X 5 CrNiMo 17-12-2
316
316 S 31
Z 7 CND 17-12-02
2347
SUS 316
1.4404*
X 2 CrNiMo 17-12-2
316L
316 S 11
Z 3 CND 17-12-02
2348
SUS 316 L
1.4435*
X 2 CrNiMo 18-14-3
316L
316 S 13
Z 3 CND 17-13-03
2353
SUS 316 L
1.4436*
X 3 CrNiMo 17-13-3
316
316 S 33
Z 6 CND 18-12-03
2343
SUS 316
1.4438
X 2 CrNiMo 18-15-4
317L
Z 3 CND 19-15-04
2367
SUS 317 L
1.4462
X 2 CrNoMoN 22-5-3
318 S 13
Z 3 CND 22-05-AZ
2377
SUS 329 J 3 L
1.4509*
X 2 CrTiNb 18
441
Z 3 CTNb 18
1.4510*
X 3 CrTi 17
439
Z 4 CT 17
SUS 430 LX
1.4511*
X 8 CrNb 17
430Cb
1.4512*
X 2 CrTi 12
409
409 S 19
Z 3 CT 12
SUS 409
1.4520*
X 2 CrTi 17
1.4521*
X 2 CrMoTi 18-2
444
SUS 444
1.4539*
X 1 NiCrMoCuN 25-20-5
904 S 17
Z 2 NCDV 25-20
2662
1.4541*
X 6 CrNiTi 18-10
321
321 S 31
Z 6 CNT 18-10
2337
SUS 321
1.4571*
X 6 CrNiTi 17-12-2
316Ti
320 S 31
Z 6 CNDT 17-12
2350
SUS 316 TI
1.4713
X 10 CrAl 7
Z 8 Ca 7
1.4828*
X 15 CrNiSi 20-12
(309)
S 94
1.4841*
X 15 CrNiSi 25-20
(310)
S 24
Z 12 CNS 25-20
2361
1.4845
X 12 CrNi 25-21.
(310S)
S 24
2361
1.4878*
X 12 CrNiTi 18-9
(321)
S 20
2337

*im Lager verfügbare Qualitäten

Vergleichstafel Oberflächenausführungen
nach EN 10 088-2

Bez. EN 10 088-2
Kurzzeichen
Ausführungsart Oberflächen-
beschaffenheit
Erzeugnisform
F W STP H*
DIN 17 440 /
DIN 17 441**
Warmgewalzt bzw.
warmgeformt
1U   warmgeformt, nicht wärmebehandelt, nicht entzundert Walzzunder   x x x a1
1C   warmgeformt, wärmebehandelt, nicht entzundert Walzzunder x x x x b (I c)
1E   warmgeform, wärmebehandelt, mechanisch entzundert zunderfrei x x x x c1 (II a)
1D   warmgeformt, wärmebehandelt, gebeizt zunderfrei x x x x c2 (II a)
1X   warmgeformt, wärmebehandelt, vorbearbeitet (geschält oder vorgedreht) metallisch sauber     x   e
Kaltgewalzt bzw.
kalt weiterverarbeitet
  2H kaltverfestigt blank x   x   f (II a)
  2C kaltgewalzt, wärmebehandelt, nicht entzundert glatt, Wärmebehand-
lungszunder
x        
  2E kaltgewalzt, wärmebehandelt, mechanisch entzundert rauh, stumpf x        
  2D kalt weiterverarbeitet, wärmebehandelt, gebeizt glatt x   x   h (III b)
  2B wärmebehandelt, bearbeitet (geschält), mechanisch geglätet glatter als 2D     x   n (III c)
  2B kaltgewalzt, wärmebehandelt, gebeizt, kaltnachgewalzt, dressiert glatter als 2D x       n (III c)
  2R kaltgewalzt, blankgeglüht reflektierend x       m (III d)
  2Q kaltgewalzt, gehärtet und angelassen zunderfrei zunderfrei x        
Sonderaus-
führungen
1G 2G geschliffen   x   x   O (IV)
1J 2J gebürstet oder mattpoliert   x       Q
1K 2K seidenmattpoliert   x        
1P 2P poliert, blankpoliert   x   x   P (V)
  2F kaltgewalzt, wärmebehandelt, kaltnachgewalzt mit aufgerauhten Walzen matt x       P (V)
1M 2M gemustert   x        
  2W gewellt   x        
  2L eingefärbt   x        
1S 2S oberflächenbeschichtet   x        

*F = Flacherzeugnisse W = Walzdraht STP = Stab/Profile H = Halbzeuge

** ehemaliges Kurzzeichen

 

PDF download